I am not a robot.

find Products here
For Club Members only

Prysmian

Tecsun-PV-Leitungen

PV-Kabel in der Erde verlegbar

photo: Prysmian

Kabelhersteller Prysmian verfügt mit den erdverlegbaren Tecsun-PV-Leitungen über eine Zeichnungsgenehmigung des VDE nach DIN EN 50618, deren Spezifikationen seit Ende Oktober 2017 verpflichtend sind. Alle Photovoltaikleitungen von Prysmian sind dank der Materialien von Isolation und Ummantelung erdverlegbar und flexibel. Auch bei der Tecsun-Leitung (S3Z2Z2-K) für Zentralwechselrichter großer Solaranlagen setzt das Unternehmen auf EVA als zuverlässiges Isolationsmaterial.

Mit dem Tecsun-Portfolio setzt das Unternehmen auf einen Vernetzungsprozess über Vulkanisation, also mittels Dampf. Auf die sonst übliche Strahlenvernetzung, bei der als Nebenprodukt schädliches Ozon entsteht, wird verzichtet. Als europäischer Hersteller produziert Prysmian die Tecsun-Leitungen am Standort Neustadt bei Coburg.

go to
company website
print this
page