I am not a robot.

find Products here
For Club Members only

Megasol Energie AG

Fast Fassadensystem

Konstruktion für vorgehängte Solarfassade

photo: Megasol Energie AG

Das Fast Fassadensystem des Schweizer Herstellers Megasol eignet sich für alle Bereiche, in denen vorgehängte Fassadensysteme eingesetzt werden. Dazu gehören nicht nur Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser, sondern auch Büro- und Wohnhochhäuser in Städten. Für die Montage werden Querprofile an eine vertikalen Konstruktion geschraubt, die wiederum an der Kaltfassade befestigt ist.

Dadurch entsteht eine Hinterlüftungsebene, die von den Solarmodulen geschlossen wird. Diese werden mittels Backrails, die auf der Rückseite der Module angebracht sind, in die Querprofile eingehängt und mit Schiebesicherungen befestigt. Es gibt auch die Möglichkeit, die Module so zu montieren, dass das Befestigungssystem nicht mehr zu sehen ist. Dabei bleibt die nachträgliche Demontage einzelner Module weiterhin möglich, so dass der Tausch defekter Paneele kein Problem ist.

Das System ist so ausgelegt, dass der Planer auch Module mit unterschiedlichen Größen in einer Fassade integrieren kann. Allerdings sollten alle Module in einer Ebene die gleiche Höhe haben. Andernfalls müssten zusätzliche Querprofile befestigt werden, um unterschiedlich hohe Module in einer Ebene zu montieren.

go to
company website
print this
page