I am not a robot.

find Products here
For Club Members only

CS Wismar

Brillant Serie

Architekturmodul für verschiedene Lichtstimmungen

photo: CS Wismar

Der Modulhersteller CS Wismar hat mit der Brillant-Serie ein Paneel entwickelt, das sich nicht nur perfekt für die Gebäudeintegration, sondern auch ausgezeichnet für die Steuerung der Lichtversorgung für Veranden, Pergolen, Markisen und Carports eignet. Denn der Kunde hat die Möglichkeit, aus zwei unterschiedlich dicht belegten Modulen auszuwählen.

So bietet CS Wismar ein Modul mit 48 Solarzellen an. Das lässt immerhin 27 Prozent des Sonnenlichts durch. Die Verschattung der Räume ist entsprechend geringer als mit dem 54-Zellen-Modul, das nur 19 Prozent des einfallenden Sonnenlichts nicht für die Stromproduktion nutzt. Denn bei gleichen Ausmaßen variiert mit der unterschiedlichen Zahl der Zellen auch der Abstand zwischen den einzelnen Solarzellen und somit der Grad der Semitransparenz.

Mit der Zahl der Solarzellen unterscheidet sich auch die Leistung der beiden Module. In der Variante mit herkömmlichen monokristallinen Solarzellen liegt die Leistung des 48-Zellers bei 215 bis 230 Watt. Der 54-Zeller hingegen bringt es auf eine Leistung von 245 bis 260 Watt. In der Variante mit effizientere PERC-Zellen leistet der 48-Zeller 230 bis 245 Watt und das Modul mit 54 Zellen bringt es auf 260 bis 275 Watt Leistung. Beide Varianten sind sowohl mit als auch ohne Modulrahmen erhältlich.

Die beiden Varianten können aufgrund der gleichen Außenmaße auch kombiniert werden, um in einem größeren Raum verschiedene Lichtstimmungen zu erzeugen. Dann muss allerdings darauf geachtet werden, dass nicht Module mit unterschiedlicher Leistung in einem String verschaltet werden.

go to
company website
print this
page