I am not a robot.

find Products here
For Club Members only

ubitricity

SmartCable und SimpleSockets

Laden und abrechnen mit dem mobilen Stromzähler

photo: Ubitricity

Das Berliner Unternehmen ubitricity hat eine Lösung entwickelt, die das Laden und verbrauchsgenaue Abrechnen von Strom für Elektrofahrzeuge ermöglicht. Fahrzeugnutzer bringen Ihr eigenes intelligentes Ladekabel mit integriertem mobilem Stromzähler zum Ladepunkt mit: das SmartCable. Für dieses Kabel schließen die Fahrer einen Mobilstromvertrag ab – bei freier Energieanbieterwahl.

Dieser Vertrag ermöglicht es, alle Ladevorgänge an ubitricity-Ladepunkten verbrauchsgenau zum Mobilstromtarif abzurechnen. Als Ladepunkt genügt eine einfache Systemsteckdose: die SimpleSocket. Die SimpleSockets verursachen keine laufenden Kosten für Kommunikations- und Abrechnungstechnologie, da diese ins Ladekabel integriert ist – so können nahezu überall zu vergleichsweise geringen Kosten Ladepunkte geschaffen werden. Die SimpleSockets sind in verschiedenen Installationsvarianten erhältlich – freistehend im Poller, als Wandinstallation oder sogar integriert in Stadtmöbel wie z. B. Straßenlaternen.

So findet sich für jede Situation der passende Ladepunkt. Diese Lösung eignet sich besonders für Situationen, in denen der geladene Strom exakt abgerechnet oder der Verbrauch des Fahrzeugs genau im Blick behalten werden muss, wie zum Beispiel bei gewerblich genutzten E-Fahrzeugen oder beim Laden in Mehrparteiengaragen.

go to
company website
print this
page