I am not a robot.

find Products here
For Club Members only

SSL Energie

Pay-Charge

Ladestation mit Abrechnungssystem

photo: SSL Energie

Mit Pay-Charge hat SSL Energie eine Ladestation für den öffentlichen und gewerblichen Einsatzbereich auf den Markt gebracht: stufenlose Ladung von 3,7 kW bis 22 kW. Es können alle modernen Elektrofahrzeuge mit einer Ladesteuerung nach IEC 6185122 geladen werden. Der Laderegler entspricht dem neuesten Stand der Technik.

Die gesamte Steuerungstechnik ist in einem wetterfesten und robusten Gehäuse untergebracht. Für festen Stand sorgt ein Standfuß aus verzinktem Stahl mit Kunststoffbeschichtung. Pay-Charge eignet sich auch sehr gut als Wall-Box-Lösung für die Wandmontage, z. B. in Parkhäusern.

Ausstattung:

Überwachung der internen Hardware wie Zähler, Nutzerschnittstellen-Modul oder Steckdose,
Geeichter MID-Zähler,
RFID-Lesegerät, Möglichkeit mittels App einen QR-Codes am Ladepunkt zu sannen, damit die Ladung bzw. Freischaltung und die Bezahlung erfolgen können,
OCPP-Kommunikationsprotokoll; OCPP 1.5 und OCPP 1.6 konform,
Smart-Grid-fähig,
Peergroup-Mechanismus, um einen eingestellten Strom innerhalb einer Gruppe von Ladereglern zu verteilen,
Integriertes 4G-Modem; unterstützt 2.5G Edge- und 3G UMTS-Mobilfunknetze,
2 USB-Schnittstellen; eine, um den Laderegler zu konfigurieren oder für Software-Updates, eine zweite für den Anschluss von USB-Peripheriegeräten,
Error-Handling, um einen sicheren und erfolgreichen Ladevorgang (inkl. Bezahlung) zu gewährleisten,
Integrierte Temperatur- und Stromsensoren,
Außerhalb der Ladebox ist lediglich ein FI-Schutzschalter Typ A erforderlich,
Maße (H x B x T): ca. 403 x 278 x 171 mm,
Gewicht: ca. 7 kg

go to
company website
print this
page